her kisses kill
<3 - lich Willkommen
auf meinem kleinen aber feinen Blog...
so zum Beispiel könnte deine Begrüßung lauten, das ist aber ganz dir überlassen gracee von d.signs

.she.

site site site

.is.

site site site

.breaking.

site site site

.my emo.

site site site

.heart.

Made
last day at school

tja ja ja ja

der war ganz in ordnung, außer dass frau sonnemeyer uns schuften lassen hat und das mir ne gewisse person net tschüss oder so was gesagt hat.

außerdem hab ich verpeilt dem assischwein ordentlich was zu wünschen und tschau zu sagn. voll verpeilt, wegen der vip.

verzeih mercedes.

hatten heute schon viertel nach elf schluss, und als ich heim kam ham meine ellis noch gefrühstückt.

meine patentante is da mit der waren wir gestern noch aufm weihnachtsmarkt, und sie war natürlich gaaaarnicht spendabel (ich hoff die ironie is net zu überhörn) ach ja dies is schon cool übrlst ausgeflippt...toller mensch. naja war schon crazy

ach menno

was gibts noch?

no bock mehr

be blessed

tini 

20.12.06 12:31


high again

mir gehts wieder besser, außer das mit daniel heute...hab wieder in der bibel gelesen und das hat so gut getan...wieder mal so schöne worte zu hören. die schönten worte der welt. worte der liebe, des ewigen lebens....worte der vergebung....wunderschön! ich brauche diese worte, um zu überleben, um nicht aufzugeben...um nicht vom weg abzukommen.

tja... da ich nun endlich wieder aus dem tief herausgefunden habe,seh ich die welt mit anderen augen....besser, schöner, erfreulicher, und sinnvoller. Danke Herr...

ich grüß dich herzlich,

schön dass du mir zugehört hast!!!!

son webblog is schon was schönes, besser als tagebuch, weil andere lesen was in mir vorgeht, was ich denke, fühle und wies mir geht....

ciso TINSCHer 

 

15.12.06 17:39


nie glück in der mission?

mir liegt noch was auf dem herzen...

 

ichr wisst ja schon, dass ich öfters mal versucht habe von jesus zu erzählen, und sich nie jemand dafür interessiert hat, um mal vor augen zu führen ein paar beispiele:

klassenfahrt, ich lese aus der bibel vor, während ein paar jungs und die mädchen aus meinem zimmer anwesend sind und stoße auf interesse(?) von marcel, so dann frag ich steve während wir "wandern" ob er weiß wer jesus war, und dann hab ich ihm erzählt, dass jesus ihn liebt, dass er am kreuz für ihn gestornben ist und eben alles das was mir eingefallen ist, auch in der schule sag ich ihm immerwieder das jesus ihn liebt und alles sowas, und was höre ich da? mein leben ist schön genug ohne jesus, ich brauche ihn nicht!
ich geb nicht auf und erzähle so oft ich kann...und dann sagt er zu mir:
ich
hasse jesus!
ich frage warum, er:du nervst mich mit deinem blöden jesus!
ich hab dann zu ihm gesgt dass er mich wenn dann hassen sollte, dass jesus aber wollte das wir die frohe botschaft weiter erzählen.... an meinem letzten schultag in der alten schule hab ich ihm dann einen brief gegeben, in dem ich alles noch mal geshcrieben habe, der ging irgentwie vier seiten oder so..aber bis jetzt hab ich nichts mehr von ihm gehört...jetzt hat er keinen mehr, der ihn an jesus erinnert, und ihn damit nervt, dass jesus ihn liebt. hätte ich doch nur früher angefangen....tja.
naja damit war meine "missionsarbeit" noch nicht zuende, auch marcel hab ich immer wieder von jesus erzählt und so, also per e-mail. ich habe gebetet dass jesus endlich mal was geschehen lässt, nichts. marcel schreibt mir:
mich interessiert das alles nicht, ich glaub nun mal nicht an jesus.

große enttäuschung und tränen, doch aufgeben tu ich noch nicht. fabi ist mein nächstes "opfer" (ich weiß das klingt doof.aber mir fällr grad nüx andres ein), er: die bibel is ne lüge
wenigsten etwas war dann dass er das dann später zurückgezogen hat, immerhin...=)
ich schreib immer wieder solche mail an meine klasse und so und dann kommt von kristin:akzeptiere, dass wir alle auch ohne jesus glücklich sind!
also dass sind jetzt die statements der personen an die ich mich noch erinnern kann.................

neue klasse, neuer try ... meiner banknachbarin erzähl ich von jesus und alles was dazugehört (sorry, aber ich will jetzt nicht wiederholen was ich gesagt habe, dauert zu lang), tja das problem(was heißt hier problem...ach egal): ihr hund den sie über alles liebte ist gestorben, und sie ist sauer auf gott weil er das zugelassen hat. außerdem meint sie, hat gott ihr nie gebete erhört. was soll ich da sagen? ich war ratlos, und wusste keine guten worte für sie. sie blieb bei der meinung: der da oben ist scheiße, hat nie meine gebete erhört, und hat zugelassen das mein hund stirbt!
ich bin traurig und weiß nichts anderes als beten. .......
neuer try: ich entdecke einen blog von nem mädchen das manisch depressiv ist, und schreib ich auch von jesus, von dem verlorenem schaf, das sie eine perle ist und alles sowas, zurück kommt (zitiere):

"das was du geschrieben hast, finde ich sehr schön, aber ich glaube nicht an jesus christus, ich wurde zwar christlich erzogen aber ich habe diesen glauben von anfanf an für mich unstimmig empfunden. ich kann nicht an jesus christus glauben, nicht an den schöpfer im christlichen sinne...

ich bin anhängerin der reinkarnationsphilosophie.
ich glaube an einen schöpfer und seine unendliche gnade und ich glaube an die wiedergeburt.daran dass wir alle zum wiederholten male in diese welt zurückkehren. weil wir noch lernen müssen oder aus anderen motiven. ich denke ich bin aus anderen gründen wieder hier.dieses leben ist eine strafe. ich glaube an das schicksal und das schicksal hat mir diese bürde auferlegt. meine strafe für die verfehlungen in meinem letzten leben.

jesus christus...ist mir ein unverständlicher begriff. ein mann der behauptet der sohn gottes zu sein, amn spricht von wundern die niemand sah, nur alte berichte. der glaube der menschen vermag berge zu versetzen, das ist alles was hinter der christlichen religion steht. die bietet keiene erlösung, keinen frieden, für mich nicht.

das weltende...allein schon das die auferstehung der toten, quatsch! ich habe die bibel gelesen und mich mit ihren theorien und thesen auseinander gesetzt und mir bietet sie nichts.versteh mich nicht falsch, ees ist schön, wenn du sie für dich entdeckt hast. wenn sie dir frieden gibt ist das toll.

mir allerdings bietet sie nichts....gar nichts.

es ist wie es ist, diese leben ist eine strafe und ich bin verloren, für all meine sünden.......

"eigentlich ist das leben hässlih, ich hasse es, also nehm ich und zerbrech ich es."
bushido

lg"

ich sag euch ich hab geheult, um einen menschen, aber mir ist auch klar geworden, dass ich nicht jeden mit nur einer e-mail von seinen theorien und glauben und meinungen abbringen kann. ich versuchs weiter. ich möchte dass sie mit mir gemeinsam in das himmelrcih einkehren wird, vor gott. mit so vielen anderen will ich das. mit dir...

gott segne dich!

eure Tini......

15.12.06 17:09


totaler vollidiot!

genau das ist er, daniel. der größte idiot unserer klasse. er kann nur verschweinstes zeug reden, einfach nur den übelsten müll labert der und fühlt sich dabei so toll. er beleidigt mich andauern und meine familie auch.

was der alles zu mir sagt will ich garnicht wiederholen und wenn ich mich aufrege safg ich auch schonmal ziemlich krasse sachen zu ihm. und damit bin ich kein bisschen besser als er, das ist ja das schlimme!n wie soll man sich da berherrschen wenn man so derartigst beleidigt wird? ich kann das nicht. hab heute zu ihm kleiner bastard gesagt, und danach war ich total fertig, denn ich weiß das in der bibel steht wir sollen jeden lieben, und an der liebe zu einander, erkennt mann wer zu jesus gehört. cih pack das nicht. ich nehm mir aber vor, ihn so n bisschen zu ignorieren und mich nicht auf sein scheiß gelaber einzulassen. das ist aber total schwer. mann ey, ich kann den typen so absolut nicht ausstehen, das heute war der totale hammer. da bin ich ausgeflippt, und deswegen bin ich fast oder ganz genauso (?) schlimm wie er. der bracuht jesus so, aber ich kann doch nicht zu dem hingehen, von wegen christen lieben alle, dann wird er mich auslachen denn er weiß ganz genau das ich ih nicht respektiere noch akzeptiere geschweige denn liebe.

ich hab ihm schonmal gesagt das jesus ihn liebt, aber er mit seinen perversen gedanken und seiner versautheit meinte nur so: is der schwul? ich dann: nein er liebt dich wie ein vater seinen sohn. er:ich hab schon einen vater und der reicht. was soll ich da denn machen???????????????????? außer beten würde sowie so nichts bringen. der junge hat absolut keinenrespekt und das regt mich auf. einmal verteilte er einladungen zu so was ähnlichem wie ne bibelstunde mit imbiss und so, da hats sich in mir zusammengezogen. ich weiß das ist falsch, aber ich kann den doch nicht einfach so res und akzeptieren, nach alle dem.... sein vater macht irgendwas in der kirche, mit der jugend oder so,..... . bei daniel merkt man nichts von christlicher erziehung. und bei mir? ich meine sicher nicht, wenn ich ihn auch beleidige. ich könnte mich so ohrfeigen. ich hasse daniel, ich will das nicht aber ich tus.........

son junge aus meiner alten klasse war mal ganz begeistert von jesus, und ich hab ih mal gefragt ob er jetzt christ ist, er sagte: "ja", ich "merkt man aber irgentwie nicht", er: "beid dir merkt mans wohl, he?"

das hat mich so lange beschäftigt, dass ich dachte jetzt muss sich endlich mal was ändern. ich habs versucht, und jesus um hilfe gebeten, aber wies scheint hat sich ja nicht viel geändert. das macht mich voll traurig..

ich kenne einen, der is voll cool drauf und der ist echt so total in jesus vernarrt, und ich bewunder den so, der redet alle möglichen leute an, unterhält sich mit denen und erzählt so leidenschaftlich von jesus, er sagt das alles so, dass man ihm glaubt und das man denkt:man is der cool der jesus..gott hat dem echt voll die gabe zu sowas gegeben, ich danke ihm (gott)dass er sojemanden wie alan in die welt geschickt hat.
der typ ist echt der hammer, weiß nicht ob jemand alan kennt, käthe bestimmt, oder?

was solls, ich werd vielleicht nie so sein wie alan, der scheint so ohne sünde zu sein....so wie ich ihn kenne ich hab nie gehört dass er jemanden beleidigt hat, oder irgend was verletzendes gesagt hat. nie .... außerdem liebt der jeden, der hat keine vorurteile, richtet nicht nach dem äußeren, sondern interessiert sich für ausnahmslos jeden menschen das ist so geil alter..der mensch.. manchmal hab ich mich in dem seiner nähe nicht so wohl gefühlt, weil ich dann erstmal wieder gemerkt habe, wie schlecht und voll sünde ich eigentlich bin, und was für viele fehler ich habe. außerdem war er so aufgeschlossen...so voller freude. einfach wunderbar. unfassbar...unglaublich, aber wahr.....

genauso wie maria, die beiden sind aus siloah, und so wunderbare menschen. an denen merkt man dass sie zu jesus gehören. warum nur nicht an mir? ich bin so voller schuld, ein totaler sünder... so schlecht....wie soll ich jemals vor gott bestehen?! wo ich noch nicht mal zweifelslos an ihn glaube...........?????????????????????????????????????????????????????

tja...... -pray for me- kann ich da nur sagen.

bis irgentwann mal wieder

euer Tisch

15.12.06 16:10


lest selbst um wasses geht... = P

grüß gott alle mitn ander!

schule war irgentwie lustig, weil sich viele grefreut haben dass ich wieder da bin. schön, da freut man sich doch auf die schule, wenn man weiß dass man nicht allen egal ist..tja. ich bin eben ein pessimist, daran muss man sich gewöhnen. obwohl ich nicht immer ein pessimist bin, mal optimistisch mal pessimistisch...is jatzt aber auch egal.

ham heute in franze die fabelhafte welt der amelie geschaut, der is irgentwie cool, auch wenn man nicht gleich die handlungen so ganz versteht. 

physik war auch ganz okay, außer dass ich neben dm idioten der klasse sitzen musste. er ist wirklich ein idiot, aber der kann eigentlich auch ganz okay sein. kommt drauf an. war aber auszuhalten. englisch hatten wir nicht, weil der leineweber krank ist, dafür durften wir mit unserer erdkunde lehrerin ein bild zu sonem spruch malen. der ging irgentwie so: -mit jeder minute die wir mit ärger verbringen versäumen wir 60 sekunden der freude-
was soll man da schon groß malen? naja...wer phantasie hat dem fällt da schon was ein. 

eigentlich ist das leben ja doch ganz schön. ich weiß ihr denkt bestimmt das ich jeden tag meine meinung änder, aber ich lass mich irgentwie so leicht umstimmen, wenn ne woche mal nicht so gut läuft denk ich gleich das leben ist scheiße, wenns dann einen kleinen oder meinetwegen auch großen moment der freude gibt bin ich meistens gleich umgestimmt. das bin eben ich.....
also... was könnte ich noch erzählen? das ich heute fischsäbchen zum mittaggegessen habe interessiert sicher keinen......

deswegen höre ich jetzt ersteinmal auf, muss ja noch hausaufgaben machen, geh?

schön dass ihr mal vorbeigeschaut habt.

gott segne euch.

euer maren-freaky 

14.12.06 15:25


scheiß phase in der ich bin..ich elender jammerlappen...

tja...

meine einträge sin in letzter zeit nicht so erheiternd ich weiß...so wei meine stimmung eben is.

wir hams 20:20 wie man sieht, meine eltern sind nicht da, zum hauskreis, meine kleine schwester lena hat mich ganz schön aufgeregt, die twins liegen im bett und ich hoff dass se schnell einschlafen...

ich hab kein bock auf früh aufstehen morgen, kein bock auf fahrradfahren zur schule, kein bock auf meine klasse, kein bock auf unterricht, kein bock auf lehrer, kein bock auf mitm fahrrad heim fahrn, kein bock auf hasuaufgaben..kein bock zu leben. nur bock auf schlafen und faulenzen, chilln relaxen und jammern dass das leben scheiße ist. mich selbstbemitleiden weils kein anderer tut...und einfach nur nichts machen an nichts denken..... einfach nichts...gar nichts. so kanns doch nicht weiter gehen. ich schreibe nem mädchen das depressionen hat das das leben schön sein kann, wenn man auf jesus traut und das jesus bei einem ist, ein sonnenschein, .......dabei gehts mir selber scheiße, ich les nicht mehr in der bibel, bete kaum, denk nur an mein ach so schreckliches leben., schlimm. ich schreibe leuten was ich vielleicht selbst nich mal glaube. warum? warumm lässt jesus mich hängen oder hab ich für ihn einfach keinen platz mehr in meinem mit sorgen übersähten herz??? liegts an mir? wahrscheinlich , ganz sicher.

kann nicht endlich mal wieder was schönes auftauchen um mich fröhlich zu machen?

eine enttäuschung nach der anderen, überall...., in der mission...immer das selbe. wie vielen leuten hab ich schon von jesus erzählt von seiner liebe, güte und so weiter. niemanden hats berührt. KEINEN. waaaaaaarum?wenn ich so weiter mache dann gerate ich in depressionen. ach was rede ich...nur dummes zeug. alles weit hergeholt.....oder auch nicht.????.......... denk ich eben mal an was schönes. ich hab ne ziemlich tolle familie, die mir jedoch irgentwie nicht alles gibt was ich so brauche...keine ahnung, meine freunde, maren ganz besonders...mein zu hause....... . scheint so wenig zu sein aber maren ist schon viel genug. die is aber nicht da. ganz weit weg isse, in leipzig. wie sie jetzt sagen würde 300 kilometer entfernt. und was hält diese freundschaft am leben? gegenseitige liebe, respekt, und der mail,- brief,- oder telefonkontakt.
nur leider hat sie mir seit zwei oder drei tagen nicht mehr geschrieben. immer so eine riesige enttäuschung wenn ich in mein mail postfach gehe und ich keine mail von ihr sehe. dann ist der tag meistens schon halb gelaufen.
..hoffe sie schreibt mal wieder, erfrischt mal wieder meine seele. hoffe das irgentwas mich mal wieder aufmuntert.

aber so hoffnungslos bin ich nicht. es werden schon bessere zeiten kommen, z.b. die ferien.... halleluja dass es so was gibt, oder? puh, bis dahin darf ich nur nicht abkratzen...sind immerhin noch5 schultage...hiiiilfe mami, ähhhm na die kann mir da vielleicht auch nicht weiter helfen.

freu mich ja schon so auf die schule morgenja, genau so freu ich mich. cool oder? motivation wie man sie sich nur wünscht. hoffe (schon wieder hoffe) dass ich morgen nicht die franze arbeit nachschreiben muss, denk aber mal schon....kotz.

tja mir bleibt nichts anderes als euch ne schöne zeit zu wünschen, freude, und alles schöne was man sich vorstellen kann!

machts gut ihr lieben!

keine sorge ich pack das schon (genau so wie ich das mit der schule packe *zweifel hab*?????!!!)

ACH JA DAS LEBEN IST SO SCHÖN ICH LIEBE ES; MIT ALL SEINEN GROßEN UND KLEINEN FREUDEN

 

DIE TINSCH

13.12.06 20:49


alles doof???!!!

ja...darüber denk ich so oft nach..ob alles doof ist und bla. weiß es jedoch selber nicht. das leben ist (noch(?)) so eintönig...schule, hausaufgaben, anstrengung und all der ganze alltagstrott. wo finde ich endlich mal abwechslung? in der schule ganz bestimmt nicht. zu hause eig auch net weils eben alles zum alltag dazugehört. .....freu mich auf weihnachten...aml was anderes..freude....keine schule..alles mal vergessen...schön...?

ich pack die scheiß schule nicht weil ich unmotiviert bin, alles scheint so unschaffbar zu sein. mir fällts echt nicht leicht. jetzt. neue schule, neue klasse, neue lehrer, neues unterrichtssystem...ich weiß aller anfang ist schwer, aber wann ist dieser anfang endlich mal vorbei? wann wird endlich alles leichter? WANN????? nie, oder bald, oder erst in 2 oder mehr jahren? warum muss diese scheiß schule einen nur so unter druck setzen? man krigt panik dass mans nich schafft und macht dumme sachen. kann schule nicht lockerer sein? ich hasse stress und hektik, ungeduld und panik. schule eben. jetzt vor den ferien is alles noch schlimmer, weil ich zu wenig zeit hab nochmal ordentlich ran zu klotzen. vielleicht bekomm ich den blauen brief, und dann gibts ärger daheim, davor hab ich angst. große angst, weil ich ärger hasse.macht alles kaputt. ich werd mich doch bessern, das versprech ich, aber das geht nich von einem tag zum andern, kapiert das denn keiner??  meistens sowie so nur schüler denen das alles nicht so leicht fällt......
wenn meine mutter wieder mal wegen einer schlechten note..naja was heißt einer, also wenn meine mutter zwei tage hintereinander schlechte laune hat weil nur noch 5en und 4en mit nach hause gebracht werden, dann könnt ich die schule in die luft sprengen mit allen lehrern! hallo? was geht denn? die ham doch kein recht meiner mutter die laune zu verderben.!
das ist die erste sichtweise die andere ist: was mach ICH nur falsch? ich packs nicht mal ordentliche noten zu bekommen. ich bin ne lusche, ich kann nichts, ..... abgeloost wie immer...war nie anders.... !  keine motivation, oder nicht genug. so empfinde ich oft.
die zweite sichtweise betrachtet wiederum einen ganz anderen standpunkt: warum lässt sich meine mutter wegen so schlechten noten die nicht gleich ne apokalypse sind die laune verderben? selber schuld wenn sie alles immer so ernst nehem muss. nicht meine sache.

es regt michso derbst auf das lehrer und eltern nur demotivieren können und rummaulen wenn schlechte noten kommen, aber z.b. sagen könnten: is nicht so schlimm du kanns das besser ich glaub an dich oder du packst das schon, oder halb so wild beim nächsten mal wirs besser
ne..meistens nichts dergleichen . ich habs wenn dann nur mal von meinen eltern gehört. NIE von lehrern. was soll das? sie könn schon alles, aber sie soltten mal an ihre schulzeit denken, wies ihnen so ergangen ist, und das richtig machen, was sie damals an lehrern oder eltern bemangelt haben, das wäre mal ein schritte der erwachsenen. NÜSCH!!! nichts dergleichen, wenn dann viel zu schwach, naja, vielleicht kann mans den leuten auch nicht vorwerfen...was soll.

johanna drängelt, deswegen mach ich jetzt erstmal schluss.

sorry für die schreibfehler...

die tinsch 

13.12.06 15:52


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de